Vergrößernde Sehhilfen

Wenn die Brille nicht mehr ausreicht, z.B. wegen Augenerkrankungen wie Makuladegeneration, Diabetes, grauer Star, Glaukom retinitis pigmentosa. …
Dann gibt es häufig Lösungen im Bereich der vergrößernden Sehhilfen.
Deshalb geben Sie nicht gleich die Hoffnung auf, wenn Sie einer dieser Diagnosen bekommen. Oft gibt es erstaunlich einfache Hilfen, die Ihr Sehen verbessern und Ihnen wieder Lebensqualität bieten.

  1. Das wichtigste ist hochwertige Beleuchtung.
  2. die Überaddition, besonders starke Nahgläser mit denen Sie in verkürzter Leseentfernung wieder deutlicher sehen. (Lupenbrillen)
  3. die klassische Lupe z.B. mit LED Beleuchtung in verschiedenen Lichtfarben, die Sie mit entsprechenden Brillen nutzen können.
  4. Kantenfiltergläser, besondere Filtergläser, die höhere Kontraste bieten und das Auge vor dem störenden blauen Lichtanteil schützen.
  5. vergrößernde Systeme für die Ferne (Fernrohrbrillen) auch in Kombination mit Nahgläsern zum Aufstecken erweiterbar.
  6. elektronische Lupen oder textvergrößernde Systeme auch für den PC
  7. Bildschirmlesegeräte von 16-24 Zoll HD Monitor mit hochauflösender Kamera ca 1-100 fach vergrößerung für die Nähe und die Ferne einsetzbar (Stationär)
  8. Vorlesegeräte auch mit intigriertem Bildschirmlesegeräten in Kombination erhältlich.
  9. Neuheiten wie Vorlesebrillen und Videobrillen…

Brille Bonow Newsletter

Wir informieren Sie immer rechtzeitig über Produktneuheiten und Sonderangebote. Jetzt einfach zum kostenlosen Brille-Bonow-Newsletter anmelden.